Kinderschreibtische

Kinderschreibtische stellen eine optimale Art dar, Kindern einen optimalen Schreibtisch zur Verfügung zu stellen. Unser Ratgeber für Schreibtische für Kinder hilft dir, das perfekte Modell für deine Kleinen zu finden.

Ratgeber und Kaufberater

Für unsere Kinder ist der Einstieg in den Schulalltag und die damit verbundene Zeit des Lernens eine große Herausforderung. Aus diesem Grund sollten wir Eltern alle Möglichkeiten in Betracht ziehen, ihnen ein optimales Umfeld bereitzustellen.

Kinderschreibtische gehören zu den elementaren Bausteinen eines durchdachen und auf die Kinder zugeschnittenes Lernumfeld. Denn Schreibtische für Kinder bieten unseren kleinen aber klugen Köpfen alle Möglichkeiten, ein ergonomische Sitzposition einzunehmen.

Beliebte Kinderschreibtische

Die Auswahl an diversen Kinderschreibtischen ist riesig. Wie in so vielen Beriechen des Lebens, können sich hier auch schwarze Schafte unter den verschiedenen Modellen befinden.

Aus diesem Grund habe ich eine Bestsellerliste der beliebtesten Schreibtische für Kinder erstellt. Diese Zusammenstellung beruht auf echte Käufererfahrungen. Unsere eingesetzte Software durchsucht den beliebten Marktplatz von amazon.de und stellt hier die Favoriten vieler Eltern dar.

So können Sie sich sicher sein, dass Ihr Kauf zuvor schon bereits mehrfach die erste Wahl anderer Eltern war. Diese Kinderschreibtische überzeugen nicht nur in Verarbeitung und Qualität, auch der Preis ist angemessen kalkuliert.

Nur diese Kriterien lassen es zu, diese Schreibtische für Kinder in unserer Bestsellerliste erscheinen zu lassen.

Kaufe nicht den erste besten Schreibtisch für Kinder

Kinderschreibtisch kaufen

Eine große Anzahl an verschiedenen Herstellern stellen dir eine noch größere Anzahl an verschiedenen Kinderschreibtischen zum Kauf zur Verfügung. Bunte Bilder und durchdachte Werbetexte versuchen dich vom Kauf des jeweiligen Modells zu überzeugen.

Problematisch an der ganzen Sache ist lediglich, dass einige Schreibtische leider nicht das halten können, was die Hersteller Ihnen zu verkaufen versuchen.

Nehmen Sie sich Zeit und kaufen Sie nicht das erst beste Modell, was Ihnen unter die Finger kommt. Lassen Sie sich nicht von aufwendig gestalteten Flyern und Broschüren täuschen.

Vergleichen Sie in Ruhe die Bestsellerlisten und lesen Sie aufmerksam die Kundenbewertungen der einzelnen Modelle, welche Sie in die engere Wahl gezogen haben.

Was kostet ein guter Kinderschreibtisch?

Diese Frage lässt sich pauschal nicht eindeutig beantworten. Grundsätzlich ist aber zu sagen, dass eine überzeugende Verarbeitung und Ausstattung einen gewissen Kaufpreis voraussetzt.

Hochwertig eingesetzte Rohstoffe sowie eine handwerklich gut durchgeführte Arbeit schlagen sich in den Anschaffungskosten nieder.

Betrachten wir beispielsweise die Modelle des Markenherstellers Moll, die sich im Bereich der Kinderschreibtische einen Namen gemacht haben.

Hier belaufen sich die Kosten für ein Modell auf durchschnittlich 400 EUR. Es stehen auch Schreibtische für 200 EUR zur Verfügung. Auch lassen sich auch Ausführungen für 600 EUR finden. Hierbei handelt es sich natürlich um die Luxusvariante eines Kinderschreibtisches.

Produkte mit einem ordentlichen Preis- / Leistungsverhältnis und einer großen Anzahl an positiven Produktbewertungen lassen sich für durchschnittlich 150 EUR finden.

Was sind Kinderschreibtische?

Robas Lund höhenverstellbarer Schreibtisch Buche, B/H/T: ca. 118 x 62 - 93 x 60 cm
  • Die Maße des Schreibtisches betragen (B/H/T): ca. 118 x 62 - 93 x 60 cm
  • Material: Tischplatte Melamin Dekor, Gestell: Metall
  • Belastbarkeit bis max. 20 kg

Der erste und auffälligste was einem an diesen besonderen Schreibtischen auffällt, ist die Tischhöhe, die sich speziell an die Körpergröße der Schüler richtet.

Welche Tischhöhe für Ihr Kind am optimalsten ist, können Sie mit unserem Rechner zur Bestimmung der Tischhöhe errechnen. Hierbei handelt es sich natürlich um Richtwerte, die einem beim Kauf aber hilfreiche Anhaltspunkte liefern können.

Damit die Kleinen auch in einem ansprechenden Umfeld lernen, zeichnen und schreiben können, bieten die Tische auch ein ansprechendes Design. Farblich abgestimmt können sich so Mädchen und Jungs gleichermaßen entsprechende Farbkombinationen auswählen.

Um eine möglichst lange Verwendung zu gewährleisten, sind hochwertige Modelle nicht nur stabil gefertigt. Auch bieten einige Ausführungen die Möglichkeit, dank einer Höhenverstellung die Tischhöhe anzupassen.

Ebenfalls auf eine optimale Ergonomie ausgelegt, bieten einige Schreibtische für Kinder eine neigbare Tischplatte, die dem Kind jederzeit eine perfekte Sitzposition bieten kann.

Zu guter Letzt bieten abhängig vom Modell diverse Haken sowie Ablagen unterhalb der Tischplatte zusätzlichen Stauraum und Optionen, Rucksäcke oder Taschen sicher aufzubewahren und anzuhängen.

Die richtige Tischhöhe für den Kinderschreibtisch

Es ist essenziell wichtig, die richtige Tischhöhe für den Kinderschreibtisch zu wählen. Aus diesem Grund haben wir Ihnen ein Rechner zur Bestimmung der korrekten Tischhöhe erstellt. Dieses Tool ist eine einfache und schnelle Möglichkeit, den optimalen Wert zu ermitteln.

Rechner zur Bestimmung der Tischhöhe

Alternativ können Sie auch unsere tabellarische Übersicht verwenden. Auch hier können Sie anhand typischer Körpergrößen von Kindern die optimalen Werte entnehmen.

KörpergrößeTischhöheSitzhöhe
100 cm44 cm26 cm
110 cm48 cm28 cm
120 cm52 cm30 cm
130 cm56 cm34 cm
140 cm62 cm36 cm
150 cm66 cm38 cm

Warum einen Kinderschreibtisch kaufen?

Kinderschreibtische richten sich mit ihren Eigenschaften und Funktionen speziell an die Bedürfnisse unserer Kinder. Folgend werden wir uns die Vor- und Nachteile der Schreibtische für Kinder genau ansehen.

Die Vor- und Nachteile im Überblick

Für eine aussagekräftige Kaufempfehlung sollten Sie die Vor- und Nachteile eines Kinderschreibtisches kennen. Diese bieten wir Ihnen in einer kompakten Übersicht.

Vorteile

  • optimale Tischhöhe für Kinder
  • mögliche Höhenverstellung
  • diverse Aufbewahrungsmöglichkeiten
  • neigbare Tischplatte
  • ansprechendes Design

Nachteile

  • höherer Kaufpreis
  • meist nur im Internet zu finden

Wie wir feststellen konnten, ist der Kauf eines Kinderschreibtisches unausweichlich, wenn es darum geht, den Kindern ein optimales Umfeld zum Lernen bieten zu wollen.

Die wichtigsten Kaufgründe

Auf dem ersten Blick erschließt sich vielleicht nicht für jeden sofort der Grund, einen Schreibtisch speziell für Kinder zu kaufen. Folgend biete ich Ihnen daher Kaufgründe, die Ihnen etwas Licht ins dunkle bringen sollen.

Grund #1: Die richtige Tischhöhe

Giantex Kinderschreibtisch mit Stuhl, Kinderschreibtisch-Set mit Lampe & Buchständer, Kindertisch höhenverstellbar & neigungsverstellbar, Schülerschreibtisch Jugendschreibtisch Kinder (grau)
  • Praktischer Leseständer und Augenschutzlampe - und Der Kinderschreibtisch ist mit einem zusätzlichen Leseständer ausgestattet, auf dem Kinder ihre Lieblingsbücher platzieren und bequem lesen können. Darüber hinaus verfügt der Schreibtisch über eine Lampe, die eine weiche und geeignete Lichtquelle zum Schutz der Augen von Kindern bietet.
  • Verstellbare Höhe - Die Höhe des Kinderschreibtisches kann zwischen 54 cm und 76 cm eingestellt werden, während der Stuhl zwischen 32 cm und 44 cm eingestellt werden kann. Sie können den Tisch und den Stuhl an Ihre Bedürfnisse anpassen, um die beste Höhe zu finden, damit Ihr Kind sich beim Gebrauch des Schreibtisches bequemer fühlt.
  • Neigbare Tischplatte - Die Tischplatte kann von 0 bis 40 Grad gekippt werden. Sie können den Neigungswinkel des Desktops so einstellen, dass Kinder beim Schreiben, Malen oder Lesen den besten Winkel finden und eine korrekte und bequeme Sitzhaltung beibehalten können.

Natürlich noch nicht ausgewachsen benötigen unsere Kinder einen Schreibtisch, der auf die Körpergröße angepasst ist. Denn nur so können die Kleinen eine optimale Sitzposition einnehmen. Wird hingegen keine Rücksicht auf eine entsprechende Ergonomie gelegt, können langfristig körperliche Schäden die Folge sein.

Beispielsweise hat ein normaler Schreibtisch eine Höhe von ca. 75 cm. Diese Tischhöhe ist für eine Person von ca. 175 cm geeignet. Natürlich können Kinder mit diesen Maßen nicht mithalten.
Entsprechend kompakter sollte auch die Tischhöhe ausfallen. Kinderschreibtische sind hier das Maß aller Dinge und bieten Ihnen und Ihrem Kind Abhilfe.

Tischhöhen von ca. 60 cm eigenen sich perfekt für Körpergrößen von ca. 130 cm. Das entspricht durchschnittlich dem Alter eines 8-jährigen Kindes. Die Möglichkeit einer Höhenverstellung bietet natürlich viel Spielraum, um langfristig Freude mit dem Modell zu haben.

Kaufgrund #2: Die Höhenverstellbarkeit

Wie zuvor bereits angesprochen, spielt die Tische eine essenzielle Rolle bei der Wahl des richtigen Kinderschreibtisches. Darauf aufgebaut ist es sinnvoll, sich für ein Modell zu entscheiden, das über eine Höhenverstellung verfügt.

Alle hochwertigen und durchdachten Schreibtische für Kinder sollten in den meisten Fällen mit einer entsprechenden Einstellbarkeit der Höhe ausgestattet sein.

Die Tische verfügen in den meisten Fällen über vordefinierte Öffnungen in den Tischbeinen, die dann mit einer Schraube oder einem Bolzen auf eine entsprechende Höhe angehoben und anschließend fixiert werden.

Kaufgrund #3: Verstellbare Tischplatte

IDIMEX Kinderschreibtisch Schülerschreibtisch Jugendschreibtisch Olivia, höhenverstellbar und neigungsverstellbar, Kiefer massiv buchefarben
  • Kinderschreibtisch aus Kiefermassivholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft
  • mit 2 nützlichen Schubladen unter der Arbeitsplatte
  • Aufbaumaß Kinderschreibtisch: 108,5 x 75 x 55 cm (B x H x T)

Zusätzlich zu Höhenverstellbarkeit handelt es sich bei der einstellbaren Tischplatte um eine wichtige Eigenschaft, die häufig den Kinderschreibtischen vorbehalten ist.

Hierbei handelt es sich um eine besondere Funktion, die Tischplatte zu neigen. Die Tischplatte kann entsprechend angehoben und in einem bestimmten Winkel geneigt werden.

Wie wir Erwachsenen haben es natürlich auch Kinder nicht einfach neu Erlerntes leichtgängig auszuführen. Nicht selten kann man beobachten, dass die ersten Versuche des Schreibens oft eine Art “Zeichnen” sind. Die Buchstaben werden versucht akkurat nachzuahmen, wie es einem vorgegeben wurde.

Um dieser Motivation nicht im Wege zu stehen, sind Kinderschreibtische darauf ausgelegt, ein optimales Umfeld zu gewährleisten, damit es unseren Kleinen so leicht wie möglich gemacht wird.

Dazu gehört natürlich auch die Option, die Tischplatte zu neigen und zu verstellen.

Kaufgrund #4: Das Design

Natürlich spielt das Design keine tragende Rolle im Bezug auf die Funktion. Sind wir aber doch einmal ehrlich. In so vielen Bereichen des Alltags überwiegt er optische Eindruck häufig und übernimmt so unbewusst die Entscheidung.

Auch der Kinderschreibtisch sollte natürlich in das eingerichtete Kinderzimmer passen. Mädchen haben in den meisten Fällen einen ganz anderen Geschmack als Jungs. Entsprechend stehen auch Schreibtische für Kinder in verschiedenen Farben zur Auswahl. Neben einem schlichten grau können auch typische Farben wie blau, rot rosa oder auch grün zur ersten Wahl werden.

Auch Naturmaterial bzw. Naturfarben können eine Alternative sein. Ist das Kinderzimmer in mit naturbelassenen Holzmöbeln ausgestattet? So kann natürlich auch ein dazu passender Kinderschreibtisch aus Holz gekauft werden.

Kaufgrund #5: Aufbewahrungsmöglichkeiten

Zu guter Letzt stehen als überzeugender Punkt die zusätzlichen Aufbewahrungsmöglichkeiten im Fokus.

Wie man es von den Schultischen her kennt, ist auch der Kinderschreibtisch mit diversen zusätzlichen Möglichkeiten der Aufbewahrung ausgestattet.

Hierzu zählen beispielsweise kleine Körbe, die sich unterhalb der Tischplatte befinden. Hier können Hefte, Bücher, Federtaschen oder diverses Zubehör abgelegt werden.

Auch an den Seiten sind nicht selten Haken und Ösen zu finden, an denen man Rucksäcke, Taschen oder Kleidungsstücke aufbewahren kann, ohne diese achtlos auf den Bogen ablegen zu müssen.

Wo sollte der Kinderschreibtisch stehen?

Bevor Sie Ihrem Kind einen Kinderschreibtisch kaufen möchten, sollten Sie sich in jedem Fall Gedanken darüber machen, wo Sie diesen platzieren möchten.

Prüfen Sie zuvor die Abmaße des Tisches, um mögliche Optionen im Kinderzimmer zu prüfen. Denn nicht nur der Platz, auch den Lichteinfall gilt es zu berücksichtigen.

Ausreichend Licht ist sehr wichtig

Ausreichend Licht für den Kinderschreibtisch
Ausreichend Licht für den Kinderschreibtisch

Um Ihrem Kind das Lernen und Arbeiten zu erleichtern, ist es ratsam, für eine optimale Beleuchtung im Kinder- bzw. Jugendzimmer zu sorgen.

Am besten seitlich zum Fenster sitzen

So sollte der Kinderschreibtisch optimalerweise seitlich direkt am Fenster positioniert werden, um einen optimalen Lichteinfall zu gewährleisten. Hier kann das natürliche Licht ungehindert auf die Arbeitsfläche scheinen. Entsprechende Sitzpositionen kennen wir auch aus den Klassenräumen unserer Kinder.

Nicht frontal oder mit dem Rücken zur Lichtquelle

Nicht optimal wäre es hingegen, wenn Ihr Kind mit dem Rücken zum Fenster sitzt. Auf dem ersten Blick vielleicht eine gute Idee, entpuppt sich diese später eher als hinderlich.

Das einfallende Licht trifft in diesem Fall zuerst auf den Rücken des Kindes. Der entstehende Schatten würde so direkt auf das Arbeitsmaterial vor ihm geworfen werden. Bücher, Schreibblock oder Matheheft wären so direkt vom Schatten bedeckt. Die restliche helle Umgebung wirkt zusätzlich blendend und damit störend.

Sollte ein PC bzw. ein Notebook zum Einsatz kommen, kann sich das von hinten einfallende Licht auf dem Display spiegeln. Verspiegelte Displays verstärken das Problem.

Ebenso sollte Ihr Kind auch nicht frontal zur Lichtquelle sitzen. Die Augen werden so dem direkten Licht ausgesetzt, was natürlich stark blendet.

Verwenden Sie einen Kinderschreibtisch mit einer geneigten Tischplatte, kann diese wiederum einen Schatten werfen. Dieser verdunkelt so alle Arbeitsmaterialien auf der Tischoberfläche

Das Ergebnis ist ein stark blendender Hintergrund und ein in Schatten gehüllter Arbeitsbereich. Genau das gilt es zu vermeiden.

Schreibtischlampen für Kinder

Schreibtischlampe für Kinder

Schreibtischlampen für Kinder sind die erste Wahl für eine alternative Beleuchtung zur natürlichen Variante.

Denn die perfekteste Positionierung des Kinderschreibtisches zur optimalen Ausleuchtung bringt nichts, wenn das Wetter oder die Tageszeit nicht mitspielt. Dicke Regenwolken, schlechtes Wetter oder einfach die dunkle Winterzeit verhindern eine ausreichend natürliche Helligkeit.

Damit Ihr Kind unabhängig von der Zeit oder der Witterung lernen, schreiben oder rechnen kann, empfiehlt sich der Kauf einer passenden Schreibtischlampe für Kinder.

Hier stehen viele Modelle zur Verfügung, die eine natürliche Beleuchtung auf Grundlage der LED-Technik mit sich bringen.

Lieber eine LED-Schreibtischlampe kaufen

Der Vorteil dieser LED-Schreibtischlampen für Ihr Kind besteht nicht nur in einem niedrigen Energieverbrauch. Auch bieten viele Modelle die Option, die Helligkeit sowohl stufenlos anzupassen, als auch den Farbton nach den eigenen Wünschen einzustellen.

Einer der für mich wichtigsten Gründe ist jedoch dieser, dass die Temperatur der LED-Einheit maximal leicht warm wird. Ein Verbrennen ist hier nicht möglich.

Denn gerade Kinder haben hier und das teils die Angewohnheit, interessante Dinge auszuprobieren und anzufassen. Eine ältere herkömmliche Glühbirne hier kann schon einmal eine Temperatur von ca. 300 Grad annehmen.

Das tut beim Berühren nicht nur höllisch weh. Auch birgt diese Beleuchtung in einem Kinderzimmer ein erhebliches Risiko. So verursachten laut Schätzung der R+V Versicherung¹ Kinder unter 14 Jahren ca. 3000 Brände. Und das auch im eigenen Kinderzimmer.

Das Material der Kinderschreibtische

Das Material vom Kinderschreibtisch
Das Material vom Kinderschreibtisch

Bei der Suche nach dem perfekten Modell werden Sie schnell auf die verschiedenen Materialien gestoßen sein, aus denen Kinderschreibtische gefertigt werden können. Folgend bieten wir eine kurze Zusammenfassung.

Stahl und Aluminium

Das am häufigsten genutzte Material für einen Kinderschreibtisch ist Stahl bzw. Aluminium in Verbindung mit Kunststoff.

Diese Kombination ist recht preisgünstig, robust und bei einem großen Anteil von Aluminium recht leichtgewichtig.

Das Metall wird für die tragenden Bauteile wie die Tischbeine, die Füße sowie für den kompletten Rahmen verwendet. Für schützende Abschlüsse sowie Kanten wird meist Kunststoff verwendet.

Die Tischplatte besteht in den häufigsten Fällen aus einer MDF-Platte. MDF ist eine mitteldichte Faserplatte aus Holz, die ein geringes Gewicht sowie eine hohe Stabilität bei geringem Preis mit sich bringt.

Für ein ansprechendes Design wird sowohl die Tischplatte sowie die metallischen Bauteile in der entsprechend gewünschten Farbgebung gestaltet.

Holz und Naturmaterialien

Neben metallischen Materialien und Kunststoff erfreuen sich Kinderschreibtische aus Holz einer immer größer werdenden Beliebtheit.

Holz bietet nicht nur ein einzigartig natürliches Äußeres. Auch gliedert es sich in einem entsprechend eingerichteten Kinderzimmer perfekt ein.

Zusätzlich hat Holz eine warme Ausstrahlung, die weit ab davon ist, eine sterile Kälte abzugeben, wie es bei den metallischen Vertretern Schreibtisches für Kinder ist.

Quellenangaben

¹ Hohes Brandrisiko: Glühbirnen aus Kinderzimmer verbannen (ruv.de)